Das ist ISPOT

    ISPOT - Individualisierte Sportlerentwicklung durch Physiologisch
    O
    ptimierte Trainingssteuerung

    ISPOT ist ein Konzept zur Sportberatung. Das ISPOT System basiert auf einer Analyse des individuellen Wachstums. Das Wachstum verläuft in typischen Phasen, in die Entwicklungsfenster eingebettet sind. In diesen Fenstern werden Aspekte der Motorik und Athletik (Beweglichkeit, Geschwindigkeit, Ausdauer, Geschicklichkeit und Kraft) entwickelt. Durch den Vergleich des individuellen Wachstums mit normalen Referenzwerten kann das sogenannte biologische Alter eines Sportlers berechnet werden. Das individuelle biologische Alter zeigt an, in welchem Entwicklungsfenster sich ein Sportler befindet und was dementsprechend zu tun ist, um optimal zu trainieren. ISPOT kann damit zur Beratung von Sportlern, deren Familien, Trainern und Coaches eingesetzt werden.

    Ein Training nach dem chronologischen (tatsächlichen) Alter verhindert bei Früh- oder Spätentwicklern das optimale Ausschöpfen individueller Fähigkeiten und Talente. Ein Training nach dem biologischen Alter nimmt auf den individuellen Entwicklungsverlauf Rücksicht und erlaubt ein optimales Training für jeden Sportler.

    Nach dem Abschluss des Wachstums erlaubt die Analyse der persönlichen Sport-Geschichte während des Wachstums Rückschlüsse auf gut bzw. weniger entwickelte Potentiale und Fähigkeiten. Mit ISPOT können Aussagen über Potentiale gemacht werden, die ausgebaut werden können. Ebenso können Fähigkeiten identifiziert werden, die wenig entwickelt wurden und deren Verbesserung einen hohen Trainingsaufwand erfordern würden. Damit kann die Trainingszeit gezielt eingesetzt werden, um Sportlern nach dem Abschluss des Wachstums in ihrem Sport weiter zu fördern.